Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

UN-Vollversammlung

Die Menschenrechte gehören zu den elementaren, grundlegenden Rechten, ohne die ein geordnetes „menschliches“ Miteinander nicht möglich ist.

Mit der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ haben die Vereinten Nationen ein Resolution verfasst, die als Absichtserklärung die darin enthaltenen Menschenrechte in möglichst allen Staaten durchsetzen und schützen will.

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.

In vielen Verfassungen sind die Menschenrechte mit aufgenommen worden. So sind auch im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland Menschenrechte enthalten.

Mit dieser Internetseite möchten wir Ihnen die Plattform bieten, sich einen Überblick über die UN-Menschenrechtscharta zu verschaffen.


AEMR – Historie

Entstehung und Entwicklung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Vereinte Nationen Wien

Menschenrechtsabkommen im Überblick

Trotz der Unverbindlichkeit der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ sind im Laufe der Zeit eine imponierende Anzahl an Internationalen Pakten und Übereinkommen von vielen Staaten verbindlich […]

Weiterlesen…


AEMR – Inhalte

Die Bestimmungen und Absichtserklärungen der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Bauernfamilie, Abendessen

Angemessener Lebensstandard

In seinem Artikel 25 postuliert die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte den Anspruch eines jeden Menschen auf ein soziales Existenzminimum und auf ein System der sozialen […]

Weiterlesen…

Flüchtling

Asylrecht

In Artikel 14 beschreibt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte das politische Asylrecht. Sie gewährt dieses Recht allerdings nur sehr eingeschränkt, nämlich als Recht des Menschen, […]

Weiterlesen…

Kinder, Schule

Bildung

Artikel 26 der Allgemeine Erklärung der Menschenrechte beschreibt das Recht jedes Menschen auf Bildung und auf Schulbesuch. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte beschreibt dabei zum […]

Weiterlesen…

Bundesverfassungsgericht

Diskriminierungsverbot

Art. 2 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verbietet jegliche Form der Diskriminierung. Jeder Menschen hat Anspruch auf die in der Menschenrechtscharta verbürgten Menschenrechte und Grundfreiheiten, […]

Weiterlesen…

Familie

Ehe und Familie

Artikel 16 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beschreibt den grundlegenden Schutz von Ehe und Familie: die Freiheit zur Eheschließung, die Gleichberechtigung der Ehepartner und die […]

Weiterlesen…

Geldscheine

Eigentum

In Artikel 17 postuliert die das Recht auf Eigentum. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte garantiert das Institut des Eigentums und den Schutz vor einem willkürlichen […]

Weiterlesen…

Handschellen

Folter

Artikel 5 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verbietet die Folter sowie jedwede Form einer grausamen, unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung oder Strafe. Folter wird allgemein verstanden […]

Weiterlesen…

Briefe

Freiheitssphäre und Privatsphäre

In Artikel 12 postuliert die Allgemeine Erklärung der Menschen einen umfassenden Schutz des Menschen in seiner Freiheits- und Privatsphäre. Diesen Schutz der Freiheits- und Privatsphäre […]

Weiterlesen…

Reisepass

Freizügigkeit und Auswanderung

Artikel 13 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte garantiert das Recht jedes Menschen auf Mobilität – sowohl innerhalb des Staatsgebiets (Freizügigkeit) wie auch über die Staatsgrenze […]

Weiterlesen…

Bundesverfassungsgericht

Gleichheit vor dem Gesetz

In Artikel 7 verbürgt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte die Gleichheit jedes Menschen vor dem Gesetz. Während die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte in Artikel 2 […]

Weiterlesen…

UN-Vollversammlung

Internationaler Menschenrechtskodex

Da die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte kein völkerechtlicher Vertrag ist, haben die Vereinten Nationen im Jahre 1966 zwei Menschenrechtspakte verabschiedet, um die Menschenrechte in einer […]

Weiterlesen…

Köln

Kultur

In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird der Mensch beschrieben als ein soziales, kulturelles Wesen. Demgemäß wird das Recht eines jeden Menschen auf Teilhabe am […]

Weiterlesen…

Landgericht Bremen

Leben, Freiheit, Sicherheit

In Artikel 3 spricht die UN-Menschenrechtscharta von dem Recht jedes Menschen auf Leben, Freiheit und Sicherheit. Das hier angesprochene Recht auf Leben ist eine zentrale […]

Weiterlesen…

Speaker's Corner

Meinungsfreiheit

Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte schützt das Recht jedes Menschen auf freie Meinungsäußerung einschließlich des Rechts, seine Meinung zu verbreiten und die Meinungen […]

Weiterlesen…

Human Rights Council

Missbrauchsverbot

In seinem letzten Artikel, Artikel 30, spricht die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte die Möglichkeit zu ihrem Missbrauch an. Und verbietet den Staaten, die Menschenrechte als […]

Weiterlesen…

Stahlwerk

Recht auf Arbeit

In Artikel 23 und 24 beschreibt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte nicht nur das Menschenrecht auf Arbeit, sondern auch grundlegende Rechte in der Arbeitswelt. Dies […]

Weiterlesen…

Landgericht Bremen

Recht auf faires Strafverfahren

Artikel 11 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte postuliert einige grundlegende Prinzipien des Strafverfahrens: die Unschuldsvermutung:Jeder Mensch, der einer Straftat beschuldigt wird, hat solange als unschuldig […]

Weiterlesen…

Landgericht Bremen

Rechtliches Gehör

In Artikel 10 beschreibt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ein rechtsstaatliches Verfahrensgrundrecht: den Anspruch auf rechtliches Gehör. Dieser Anspruch gilt für jedes Gerichtsverfahren, gleich ob […]

Weiterlesen…

BGB 1896

Rechtsfähigkeit

Artikel 6 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verbürgt die Rechtsfähigkeit jedes Menschen und seinen Anspruch auf Anerkennung als Rechtsperson. Dieses Recht erkennt die Allgemeine Erklärung […]

Weiterlesen…

Landgericht Bremen

Rechtsschutzgarantie

Artikel 8 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte enthält mit der Rechtsschutzgarantie einen Grundpfeiler des Rechtsstaats: Jedermann hat gegen alle ihn in seinen Rechten verletzenden Handlungen […]

Weiterlesen…

Human Rights Council

Schranken und Pflichten

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte spricht von den grundlegenden Rechten der Menschen. Aber sie nimmt den Menschen selbst auch in die Pflicht: So anerkennt die […]

Weiterlesen…

Sklaventransport

Sklaverei

Artikel 4 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte enthält ein Verbot der Leibeigenschaft, der Sklaverei und des Sklavenhandels. Dies umfasst nach allgemeinen Verständnis auch die Ausbeutung […]

Weiterlesen…

Mädchen

Soziale Sicherheit und Menschenwürde

In ihren Artikeln 22 bis 27 beschreibt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte das Grundprogramm, dass später im UN-Sozialpakt ausformuliert wurde: die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen […]

Weiterlesen…

Eisenwalzwerk

Sozialordnung

In Artikel 28 spricht die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte die Verpflichtung des Staates aus, in ihrem Gebiet eine für Alle angemessene soziale Ordnung herzustellen. Dies […]

Weiterlesen…

Reisepass

Staatsangehörigkeit

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte bestätigt in Artikel 15 das Recht eines jeden Menschen auf eine Staatsangehörigkeit und schützt ihn gegen eine willkürliche Zwangsausbürgerung. Gleichzeitig […]

Weiterlesen…

Landgericht Bremen

Verhaftung und Ausweisung

Artikel 9 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beschreibt den Schutz jedes Menschen vor willkürlicher Verhaftung oder Ausweisung. Artikel 9 verbietet weder die Verhaftung noch die […]

Weiterlesen…


AEMR – Institutionen

Die im Zusammenhang mit der UN-Menschenrechtscharta wichtigen Innstitutionen


AEMR – Texte

Dokument(e) zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Bildquellen:

Sie sind derzeit offline!

Zum Inhalt springen